Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Hier kann jeder sein Heizungsprojekt vorstellen.
Benutzeravatar
Eichiy
--Mitglied--
Beiträge: 184
Holzvergaser: Mo 8. Feb 2016, 09:30
Bewertung: 33
Wohnort: Zettemin

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #9516 von Eichiy » Sa 8. Okt 2016, 22:40

Hallo,

Da die Heizperiode begonnen hat
kleines Update Ofen brennt tadellos Bleche im Füllraum sollten die Saison noch überstehen.
Habe Rücklaufanhebung immernoch nicht auf 3 Wege Mischer umgebaut :hammerle kommt aber noch.
Gruß Robert

Holzvergaser Proburner Lambda 45 (Attack DPX)
Puffer 1x800 2x1000l
10,7 m² Schüco Flachkollektoren über PWT
FWS FS-C 40
17 KW Öler
Steuerung Heizkreis UVR 63 H
Solar UVR 61-3
Schichtholzspalter

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2394
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 565
Wohnort: Ostelsheim

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #9519 von Stefan » So 9. Okt 2016, 00:34

Eichiy hat geschrieben:Bleche im Füllraum sollten die Saison noch überstehen.


Hehe,
genau nach denen wollte ich dich fragen, die müssten doch inzwischen faszinierende Formen angenommen haben?
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
Eichiy
--Mitglied--
Beiträge: 184
Holzvergaser: Mo 8. Feb 2016, 09:30
Bewertung: 33
Wohnort: Zettemin

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #9538 von Eichiy » So 9. Okt 2016, 19:59

Hier mal aktuelle Bilder
Im vorderen Bereich sehen die Bleche aus wie neu in der Mitte über den Primärluftrohren haben sie sich arg nach innen gebogen. Die Rückwand hat sich aus ziemlich verformt hält aber noch alles.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Robert

Holzvergaser Proburner Lambda 45 (Attack DPX)
Puffer 1x800 2x1000l
10,7 m² Schüco Flachkollektoren über PWT
FWS FS-C 40
17 KW Öler
Steuerung Heizkreis UVR 63 H
Solar UVR 61-3
Schichtholzspalter

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2394
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 565
Wohnort: Ostelsheim

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #9551 von Stefan » So 9. Okt 2016, 21:51

Hätte weit schlimmeres vermutet, freut mich aber natürlich dass das "am Stück" auch zu funktionieren scheint.
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
Eichiy
--Mitglied--
Beiträge: 184
Holzvergaser: Mo 8. Feb 2016, 09:30
Bewertung: 33
Wohnort: Zettemin

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #14316 von Eichiy » Mo 20. Feb 2017, 21:00

Jetzt nach 1200h sind die Seitenwände und die Rückwand ziemlich am Ende muss ich im Sommer neu machen.
Holzgasverteiler und die Schamotte Platte als Düsenschutz sehen noch Top aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Robert

Holzvergaser Proburner Lambda 45 (Attack DPX)
Puffer 1x800 2x1000l
10,7 m² Schüco Flachkollektoren über PWT
FWS FS-C 40
17 KW Öler
Steuerung Heizkreis UVR 63 H
Solar UVR 61-3
Schichtholzspalter

Benutzeravatar
Eichiy
--Mitglied--
Beiträge: 184
Holzvergaser: Mo 8. Feb 2016, 09:30
Bewertung: 33
Wohnort: Zettemin

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #16685 von Eichiy » Mo 30. Okt 2017, 10:17

Moin,

So sieht es jetzt bei mir aus nach knapp über 1800h hatte kein Bock was neu zu machen noch brennt er ganz gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Robert

Holzvergaser Proburner Lambda 45 (Attack DPX)
Puffer 1x800 2x1000l
10,7 m² Schüco Flachkollektoren über PWT
FWS FS-C 40
17 KW Öler
Steuerung Heizkreis UVR 63 H
Solar UVR 61-3
Schichtholzspalter

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2394
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 565
Wohnort: Ostelsheim

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #16686 von Stefan » Mo 30. Okt 2017, 10:25

Hat auf jeden Fall schon viel länger gehalten als ich vermutet hätte,
vor allem mit ausschließlich "sauerer" Eiche.

Scheint doch so zu sein dass die Säure nicht verdampft sondern nur deren Wasser. Der Rest bleibt als Salz im Holz und gelangt so in die Asche.
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
Eichiy
--Mitglied--
Beiträge: 184
Holzvergaser: Mo 8. Feb 2016, 09:30
Bewertung: 33
Wohnort: Zettemin

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #16688 von Eichiy » Mo 30. Okt 2017, 10:32

Nen bekannter will seinen Künzel Kessel tauschen hab ihm jetzt den Slx 45 Lambda Touch empfohlen denke mal den wird er nehmen.
Puffer hat er einen mit 4000l.
Was habt ihr als Düsenschutz beim slx? Eine 2cm dicke Schamotteplatte erscheint mir etwas dick oder was meint ihr ansonsten dann von Sven ne Edelstahl Platte mit Holzgasverteiler.
Gruß Robert

Holzvergaser Proburner Lambda 45 (Attack DPX)
Puffer 1x800 2x1000l
10,7 m² Schüco Flachkollektoren über PWT
FWS FS-C 40
17 KW Öler
Steuerung Heizkreis UVR 63 H
Solar UVR 61-3
Schichtholzspalter

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 495
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 62
Wohnort: Nassenfels

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #16689 von Skipper Jens » Mo 30. Okt 2017, 10:49

Dem Künzel kann man aber auch einen Düsenkasten mit Soli Düse verpassen.
Muß aber in ordnung sein damit es lohnt.
Grüße Jens
Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
Eichiy
--Mitglied--
Beiträge: 184
Holzvergaser: Mo 8. Feb 2016, 09:30
Bewertung: 33
Wohnort: Zettemin

Re: Umstellung von Allesfresser auf Holzvergaser

Beitrag #16701 von Eichiy » Mo 30. Okt 2017, 16:49

Skipper Jens hat geschrieben:Dem Künzel kann man aber auch einen Düsenkasten mit Soli Düse verpassen.
Muß aber in ordnung sein damit es lohnt.
Grüße Jens


Aha aber der Kessel soll definitiv wech
Gruß Robert

Holzvergaser Proburner Lambda 45 (Attack DPX)
Puffer 1x800 2x1000l
10,7 m² Schüco Flachkollektoren über PWT
FWS FS-C 40
17 KW Öler
Steuerung Heizkreis UVR 63 H
Solar UVR 61-3
Schichtholzspalter


Zurück zu „Mein Heizungsprojekt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast