Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Hier kann jeder sein Heizungsprojekt vorstellen.
Benutzeravatar
Spaltmaxe
--Mitglied--
Beiträge: 451
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 16:04
Bewertung: 122
Wohnort: Freiamt

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17494 von Spaltmaxe » Do 7. Dez 2017, 12:52

Kannst ja trotzdem mehr Puffer dranhängen.
Bischen mehr Komfort :Magi:


Gruß Jürgen


Holzheizer ;) Chipsheizer
Gilles Hackgutkessel 3000l PUFFER
500L Warmwasserb.

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2345
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 553
Wohnort: Ostelsheim

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17497 von Stefan » Do 7. Dez 2017, 13:24

Spaltmaxe hat geschrieben:Kannst ja trotzdem mehr Puffer dranhängen.


Selbst das würde ich erst im Nachgang angehen. Wenn sich der Kessel relativ lange an einer Füllung abarbeitet kommt man auch mit weniger Puffer ganz gut klar. Ich nutze derzeit eigentlich nur die letzten beiden wirklich, mache halt ein mal am Tag Feuer.
Bequemer ist es natürlich schon weil ich nicht unbedingt zu einem bestimmten Zeitpunkt anheizen muss...


Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17501 von Helmut » Do 7. Dez 2017, 14:19

Spaltmaxe hat geschrieben:Kannst ja trotzdem mehr Puffer dranhängen.
Bischen mehr Komfort :Magi:


Ist leider auch nicht so einfach, da im Heizraum so wie jetzt kein Platz mehr ist, und der Orlan nur an der stelle hinpasst.
Aber auch das ist ein Ding wo ich mir schon ständig überlege wie, bzw. wo...... Erdpuffer wäre ok. Da ich sowieso die Terasse aufschütten muss. Aber ist eben auch unbezahlbar...
Oder Speisekammer, die im Moment auch noch Baustelle ist. Das wäre dann aber eine längere Verohrung. Also müsste man sich Gedanken machen wie in das System integrieren.


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Spaltmaxe
--Mitglied--
Beiträge: 451
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 16:04
Bewertung: 122
Wohnort: Freiamt

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17505 von Spaltmaxe » Do 7. Dez 2017, 15:01

Helmut hat geschrieben:
Spaltmaxe hat geschrieben:Kannst ja trotzdem mehr Puffer dranhängen.
Bischen mehr Komfort :Magi:


Ist leider auch nicht so einfach, da im Heizraum so wie jetzt kein Platz mehr ist, und der Orlan nur an der stelle hinpasst.
Aber auch das ist ein Ding wo ich mir schon ständig überlege wie, bzw. wo...... Erdpuffer wäre ok. Da ich sowieso die Terasse aufschütten muss. Aber ist eben auch unbezahlbar...
Oder Speisekammer, die im Moment auch noch Baustelle ist. Das wäre dann aber eine längere Verohrung. Also müsste man sich Gedanken machen wie in das System integrieren.


Das Platzangebot bei dir würde sogar für Pellets/Hackschnitzel genügen.
Du kannst für wenig Geld einen Anbau für alles machen.
Und darauf eine Terasse, die du auch noch aushöhlen musst. :Paniki :)


Gruß Jürgen


Holzheizer ;) Chipsheizer
Gilles Hackgutkessel 3000l PUFFER
500L Warmwasserb.

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17753 von Helmut » Sa 16. Dez 2017, 20:56

Hallo,

kann mir mal einer erklären was diese Spitze hier sein soll?

Spitze.jpg



Hab ich jetzt schon zum zweiten oder dritten male. Heißt das, dass sicher Fühler verabschiedet??? Der ist erst 1 Monat alt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Bergstrom
--Mitglied--
Beiträge: 168
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 15:25
Bewertung: 34
Wohnort: Oelde

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17754 von Bergstrom » Sa 16. Dez 2017, 21:09

Hallo Helmut,

der Fehler kann viele Ursachen haben. Ich würde als erste Maßnahme die Kabelverbindungen/Klemm- oder Schraubkontakte überprüfen,
wackeln, ziehen, drücken, drehen, klopfen. Gibt´s noch mehr?
Der Fühler kann intern selbstverständlich auch eine zeitweilige Unterbrechung/Widerstandserhöhung erfahren.


Gruß von Edmund

Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 180
Holzvergaser: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 22
Wohnort: Göggingen

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17755 von Reiner.E » So 17. Dez 2017, 13:11

Hallo Helmut,

bei mir verabschiedete sich auch ein neuer Sensor von Sensorshop24 nach ca. 2 Monaten erst mit kleinen Sprüngen in beiden Richtungen und nach ein paar Tagen war er dann unterbrochen.

Sonnige Grüße Reiner


ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2345
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 553
Wohnort: Ostelsheim

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17757 von Stefan » So 17. Dez 2017, 13:25

Hoffen wir mal dass es nicht bald so aussieht... :Paniki


Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17769 von Helmut » So 17. Dez 2017, 22:47

Hallo,
ich würde dann mal sagen, der Sensor ist durch..... Gerade ging mein Ofen bei 200° Abgastemperatur in die Notabschaltung weil der Sensor eine kurze Spitze von 350° hatte. Jetzt läuft er zwar wieder, aber wahrscheinnlich nicht lange. Da war der alte Abgastemperatur Senosr doch etwas besser und Stabiler. Aber leider eben nur 50mm lang
Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass der Sensor in einer Edelstahlhülse war?


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2345
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 553
Wohnort: Ostelsheim

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17771 von Stefan » Mo 18. Dez 2017, 00:16

Was für einen hast du denn verbaut?
Der hier
AGT_Fühler.jpg

zeigt sich bei mir, im Schatten der Anheizklappe montiert, bisher unbeeindruckt.

Kabel und Klemmen prüfen schadet in so einem Fall auch nicht, selbst wenn ich kaum glaube dass das das Problem lösen wird.

So einen kurzen in der Edelstahlschraube habe ich für Notfälle auch noch da liegen, aber damit merkt die Regelung viel zu spät dass die Abgastemperatur eigentlich schon lange erreicht ist, das lässt sich auch durch einen Offset nicht beheben weil gegen später das Rohr auch außen wärmer wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17772 von Helmut » Mo 18. Dez 2017, 07:21

Hallo Stefan,
habe den hier verbaut.

Da ich ja auch immer Ersatz hier haben will, habe ich mir für den nächsten eine Edelstahlhülse dazu gekauft. Dürfte dann deinem entsprechen.


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 491
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 57
Wohnort: Nassenfels

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17783 von Skipper Jens » Mo 18. Dez 2017, 19:30

Ich hab noch den ersten Abgassensor drinnen, geht bis 400° , bei Pollin
geholt, die sind echt zähe. und ich meine 10,50.-
Grüße Jens


Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17933 von Helmut » Mo 25. Dez 2017, 11:01

Hallo,
hier mal ein paar Fotos. Die erste Reinigung seit dem Düsenkasten und Betonboden.

Hier ersteinmal ein Foto von der Anheizklappe. Alles Dicht, wie es sich gehört...
K800_IMG_3286.JPG


Rene wird sich jetzt ersteinmal freuen :Paniki :mrgreen:
K800_IMG_3290.JPG

Da ist doch glatt der Teer aus der Klappe gelaufen.... :Paniki Aber macht nix, Klappe ist Dicht.

Hier die Düse und der Boden von unten
K800_IMG_3293.JPG


Da Fehlt doch was :Paniki
Ein Anschlag der Düse hat sich verabschiedet (roter Kreis)
K800_IMG_3291.JPG

Das weiße wo der Grüne Pfeil draufzeigt ist nur die restliche Dichtung der Brennkammerdecke.
Interessant wäre es, wenn die Brennkammer schlüssig und Dicht mit der Düse abschließen würde, so dass der Rest außenherum geschützt ist.

Wenn ich mir das ganze so ansehe, bin ich froh wenn nach der Heizsaisong der Edelstahleinsatz rein kommt und ich niedrigere Temperaturen fahren kann.....

Hier noch der Abbrand nach der Reinigung. Zum Glück ist die Rücknahme ausgeschalten.....
2017-12-25 11_10_10-Home, Sweet Home.jpg






Denke, dann kann ich auch wieder die untere Luftführung einbauen
K800_IMG_3088.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
René
Bereichsmoderator
Beiträge: 1133
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 12:52
Bewertung: 196

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17940 von René » Di 26. Dez 2017, 10:15

Du bist echt fies. Wart mal wenn du wieder deine untere Luftführung eingebaut hast und der Kessel zufällig dann mal läuft. Dann läuft bei dir da auch die Suppe raus. Ich hab die Klappe noch drin, kannst dann morgen ja mal putzen... :mrgreen:


Gruß René

Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was" !

:mrgreen: Holzvergaser Forum, das rockt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 491
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 57
Wohnort: Nassenfels

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17941 von Skipper Jens » Di 26. Dez 2017, 11:58

Meiner sieht nicht so verkrustet aus nach dem Abbrand.
Hab mal die Asche und restkohle rausgeholt, mach ich immer.
Seitlich sieht man die Klappen und die Dreieckige Luftführung, war ein Versuch,
ist so geblieben, geht gut. Auch der Einlasschlitz von der Düse, 18 x 120 mm
ist er. die Oberkante ist angefressen, der Schlitz noch nicht, liegt tiefer, sollte nicht so sein, war auch ein Versuch, dritter Winter.
Grüße Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17963 von Helmut » Do 28. Dez 2017, 20:57

Mit diesen Belimos "LF24SR" kannste ja jemanden erschlagen! Das sind ja Monstergeräte! :Paniki


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1171
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 177
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17964 von 02pete » Do 28. Dez 2017, 21:17

Hi Helmut,
Du meinst
Das sind ja Monstergeräte! :Paniki
?
Dafür sind sie robust! Sollen bis zu 60´ 100% Durchläufe schaffen. Jetzt fällt mir auf: ich hätte beim Einbau an jeden Belimo einen Zähler anbringen sollen ;)


MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17965 von Helmut » Do 28. Dez 2017, 21:24

02pete hat geschrieben:Dafür sind sie robust! Sollen bis zu 60´ 100% Durchläufe schaffen. Jetzt fällt mir auf: ich hätte beim Einbau an jeden Belimo einen Zähler anbringen sollen ;)


So lange es dann funzt und sich nicht der Ofen dreht während die Klappe stehen bleibt....


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1171
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 177
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #17966 von 02pete » Do 28. Dez 2017, 21:33

sich nicht der Ofen dreht während die Klappe stehen bleibt....
Kann er nicht! hab ihn extra mit 4 Stück 5 mm Fischli an den Boden gedübelt! :lol:


MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2017
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 299
Wohnort: Leutkirch

Re: Orlan 25 Holzvergaser zu wenig Leistung....

Beitrag #18257 von Helmut » Fr 12. Jan 2018, 21:44

Hallo,
kann es sein, dass sich durch den Holzgasverteiler die Abgastemperatur erhöht?
Habe eine ganz interresante Festellung. Heize seit drei tagen ohne den Holzgasverteiler. Der Ofen läuft etwas ruhiger bei der Gewünschten Abgastemperatur von 210°. Einziger seltsamer Nachteil, die Abgastemperatur am Kaminkopf ist um 10° gesunken. Alle anderen Werte sind eigentlich gleich geblieben. Auch Prim und Sec Gebläse. Könnt ihr euch das erklären?
Ich muss Morgen mal den Holzgasverteiler wieder reinbauen. Bin gespannt ob die Abgastemperatur oben dann wieder höher ist.


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie


Zurück zu „Mein Heizungsprojekt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast