Neue Holzvergaser Anlage für Umgebindehaus

Hier kann jeder sein Heizungsprojekt vorstellen.
Benutzeravatar
TF14
--Mitglied--
Beiträge: 110
Holzvergaser: Mo 14. Mär 2016, 23:00
Bewertung: 10
Wohnort: Kottmar

Re: Neue Holzvergaser Anlage für Umgebindehaus

Beitrag #14747 von TF14 » Mi 15. Mär 2017, 12:59

Wir haben nur eine Härte von 8 - 9,7 °dH.
Bei uns verkalken die WW-Bereiter eh sehr selten.
ETA SH 40 und Thermoflux Pelling ECO 25, 5000 L Puffer mit WW-Wendel, neuer keramischer Schornstein, ca. 250 m² beheizte Fläche, 2 HK´s (Fußbodenheizung/Wand und Radiatoren), Wärmemengenzähler über UVR16x2

Benutzeravatar
Schradt
--Mitglied--
Beiträge: 304
Holzvergaser: Fr 26. Feb 2016, 19:11
Bewertung: 78
Wohnort: Monschau

Re: Neue Holzvergaser Anlage für Umgebindehaus

Beitrag #14754 von Schradt » Mi 15. Mär 2017, 16:49

Dann kannst du den Mischer einsparen. Bei mir hängt die Frischwasserstation direkt am Puffer. Wir haben sehr weiches Wasser.
Grüße
Frank

-----------------------------
HDG Euro v3 50kW, Bj 2014, 5x825l = 4125l Puffer, Frischwasserstation, Viessmann Vitola 200 40kW, Bj 2006

Benutzeravatar
TF14
--Mitglied--
Beiträge: 110
Holzvergaser: Mo 14. Mär 2016, 23:00
Bewertung: 10
Wohnort: Kottmar

Re: Neue Holzvergaser Anlage für Umgebindehaus

Beitrag #15189 von TF14 » Di 18. Apr 2017, 10:03

Hallo,

am vorletzten Freitag (08. April) war es dann endlich soweit. Ich habe beim Lieferanten meinen 5000 L Hygienespeicher abgeholt.
Das lief recht unproblematisch, einzig das ich etwas wenig Platz für die Isolierung berücksichtigt hatte, war etwas kompliziert :? .

Abends sollte er dann eigentlich nur abgeladen werden und am nächsten Tag an seinen Platz im Haustechnikraum eingebracht werden. Da meine Helfer an dem Abend, entgegen meiner Erwartungen, alllerdings etwas übermotiviert waren, stand er 1 Uhr plötzlich schon in seiner Grube :D
6 Leute waren wir zum Einbringen, was gerade so genügte :Kotz aber mehr hätten auch nicht Platz gehabt.

Gruß,
Frank
IMG-20170408-WA0004.jpg

IMG_20170408_001208-kl.jpg

IMG_20170407_235020-kl.jpg

IMG_20170407_231243-kl.jpg

IMG_20170407_225631-kl.jpg

IMG_20170407_225229-kl.jpg

IMG_20170408_103144-kl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ETA SH 40 und Thermoflux Pelling ECO 25, 5000 L Puffer mit WW-Wendel, neuer keramischer Schornstein, ca. 250 m² beheizte Fläche, 2 HK´s (Fußbodenheizung/Wand und Radiatoren), Wärmemengenzähler über UVR16x2

Benutzeravatar
warmeBude
Starter
Beiträge: 4
Holzvergaser: So 6. Jan 2019, 17:00
Bewertung: 0
Wohnort: Bischofswerda

Re: Neue Holzvergaser Anlage für Umgebindehaus

Beitrag #21036 von warmeBude » So 6. Jan 2019, 17:18

Hallo Frank,
Gruß nach Kottmar.
Bin grad neu hier und bei "Umgebindehaus" neugierig geworden.
Hat alles geklappt, läuft Deine Anlage?

VG Gerald


Zurück zu „Mein Heizungsprojekt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast