Seite 1 von 2

Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 13:39
von gutber
Holz schneiden ganz anders :lol:

http://www.t-online.de/tv/id_68233194/die-besten-videos-aus-web-tv-news-und-sport-bei-www-t-online-de-tv.html
Gruß Erwin

edit von Franz
leider gibts unter obigen Link jeden Tag was anderes zu sehen

hier gibts den Link weiterhin

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 14:10
von Tom
GEIL!

Hab ich gestern auch gesehn, und musste an den "Grobhäxler Thread" vom Gust denken :Klatsch :lol: :lol: :lol:

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 14:15
von Schradt
Naja, mit dem Trichter hat er dann keinen Ärger, aber vorwärts geht's damit auch nicht :happy8

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 17:26
von Gust
Die Notwendigkeit von Sicherheitseinrichtungen wird allgemein überbewertet... :lol: :hammerle

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 17:32
von Doppelrohr_BK
Die Berufsgenossenschaft freut sich über so ein Ding.
Wenn die fertig sind mit Sicherheitseinrichtungen, kommst du gar nicht mehr an das Gerät ran. :lol: :lol:

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 17:44
von burns635csi
......ach was, Sicherheitseinrichtungen sind völlig unsinnig. Mit solchen Sicherheitsgedöns wird die durchaus sinnvolle menschliche Evolution total ausgehebelt! :Paniki



Mit diesen Einrichtungen überleben nämlich auch die dummen Menschen....... und das ist nach "Darwin" überhaupt nicht gewollt :Angel1 :Angel1
;)

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 19:22
von hannibal
"...Mit diesen Einrichtungen überleben nämlich auch die dummen Menschen....... und das ist nach "Darwin" überhaupt nicht gewollt..."

sehr richtig.

das teil mit der polnischen felge ist absolut der hammer.
aber mit trockenem holz könnte es Probleme geben, schätze ich mal :lol:

piss Tann
hannibal

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 19:57
von Helmut
Voll Geil....Nach ca.3min vergeblichem Video Laden habe ich die Bildzeitung wieder weggedrückt :mrgreen:
Bin zwar T-online Kunde, aber Bandbreite steht eben nicht jedem zu, auch wenn jeder das selbe bezahlt :Angel1


Könnte natürlich auch an der fehlenden Sicherheitseinrichtung liegen :Paniki :mrgreen:

Re: Geile Maschine

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 22:12
von Stefan
Hier so was bei DuRohr.

Der hat auch an der Felge noch ein Spaltmesser dran gebaut, damit kann man die Äste vor dem schneiden noch spalten.

Eigentlich ganz praktisch das ganze, wer beim arbeiten mitdenkt und nicht in der BG ist....

Re: Geile Maschine

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 05:50
von woodcracker
So neu ist das ganze nicht. BGU oder Binderberger hatte sowas schon vor 15 Jahren im Programm. Allerdings mit dem oK der BG. Ich finde leider keinen Link dazu. Bei der variante wurde das Holz gegen die Scheibe gedrückt. Ein Dorn spaltete das Holz auf und die die dahinter kommende Schneide schnitt auf Länge.

Habs gefunden :Klatsch https://www.youtube.com/watch?v=K2XcwzltTRY

Re: Geile Maschine

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 08:55
von Gust
interessantes Gerät.
Aus dem schönen Kantholz im Video hätte man allerdings auch was anderes als Brennholz machen können...

Gruß Gust

Re: Geile Maschine

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 12:58
von Helmut
Gust hat geschrieben:Aus dem schönen Kantholz im Video hätte man allerdings auch was anderes als Brennholz machen können...
Gruß Gust


Genau das selbe dachte ich mir auch....

Re: Geile Maschine

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 14:06
von hannibal
@ "schönes" holz

nur mal so am rande erwähnt:

wer sich professionell mit holz beschäftigt weiß,
dass holzmacher nie von "schön" sprechen im zusammenhang mit holz.

holz kann gut, schlecht, stark, schwach, trocken, nass, krumm, gerade, oder was auch immer sein,
aber niemals schön.
schön ist (vielleicht) ein weiberarsch, aber niemals holz.

amen.

piss Tann
Oberlehrer hannibal 8-)

Re: Geile Maschine

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 15:01
von Franz
Gust hat geschrieben:Aus dem schönen Kantholz im Video hätte man allerdings auch was anderes als Brennholz machen können


sehe ich auch so wie Gust

..... auch auf die Gefahr hin daß der Herr Oberlehrer mir erlärt :lol: dass ich keine Ahnung habe :

Re: Geile Maschine

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 18:04
von Helmut
hannibal hat geschrieben:@ "schönes" holz

nur mal so am rande erwähnt:

wer sich professionell mit holz beschäftigt weiß,
dass holzmacher nie von "schön" sprechen im zusammenhang mit holz.

holz kann gut, schlecht, stark, schwach, trocken, nass, krumm, gerade, oder was auch immer sein,
aber niemals schön.
schön ist (vielleicht) ein weiberarsch, aber niemals holz.

amen.

piss Tann
Oberlehrer hannibal 8-)


Herr Leherer, es ist ein Bild. Auf dem Bild sind zwei Männer zu sehen die ein Kantholz halten, desen Maße wir nur vermuten können. Also kann man auch nur vermuten ob es "gut, schlecht, stark, schwach, trocken, nass, krumm, gerade, oder was auch immer ist". Da ich auch schon als Zimmererhelfer tätig war, unter anderem auch 2 Jahre bei einem Orgelbauer (Kirchenorgeln) mit verschiedenen Hölzern (überwiegend Eiche oder auch Mooreiche) gearbeitet habe und eigentlich schon immer mit Holz Heize nehme ich mir jetzt einfach mal heraus zu sagen, das ist ein schönes Stück Holz auf diesem Bild! Klar ich hab nie eine Lehre gemacht in sachen Holz, allerdings habe ich in meinem (im vergleich zu deinem Leben) kurzem Leben durchaus erkannt, dass es schöne Dinge auf unserem grausamen Planten gibt. Und wenns auch nur ein Kantholz ist ;-)

Re: Geile Maschine

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 19:51
von René
Manche brauchen das schöne Kantholz auch mal an den Hinterkopf um das Denkvermögen zu verbessern... :mrgreen:

Ich winke jetzt einfach mal mit dem Zaunpfahl :mrgreen: Es kann sich angesprochen fühlen wer mag :lol:

Re: Geile Maschine

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 11:16
von hannibal
okee, war mir natürlich schon klar :lol:

übrigens:
in der Schublade habe ich auch noch eine wunderschöne Batterie für meinen Taschenrechner.
und ein schönes kabel für die kellerbeleuchtung,
dann noch ein schönes Heftpflaster, einen schönen Schraubendreher und eine schöne spax-schraube.
und jetzt gehe ich raus, zu meinem schönen Streusalz, denn es ist frostig.

schön, dass ich - Gott lob - eher auf schöne weiberärsche stehe. das lass ich mir von Euch auch nicht madig machen, kann ja schließlich nix dafür, wenn Ihr schönheitsfetischisten sowas zu hause nicht habt :Klatsch

piss Tann
Hannibal schönhuber

Re: Geile Maschine

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 13:16
von Stefan
Meine Susi glaubt auch sie hätte nen tollen Arsch:
Der verdiene ausreichend Kohle, sei gnadenlos einfühlsam und nicht ausschließlich sarkastisch... :mrgreen:

Re: Geile Maschine

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 13:40
von René
und das bei den Oberarmen... duck und weg

Re: Geile Maschine

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 13:52
von gutber
Wahnsinn wo so die Diskussion hinführt, Weiberärsche :lol:
übrigens hab ich festgestellt das jeden Tag ein anderer Film läuft,

die Maschine ist leider weg :x

Gruß Erwin

edit von Franz
hier gibts die Maschine weiterhin