Problemfällung

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1347
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 215
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Problemfällung

Beitrag #21456 von 02pete » Di 19. Feb 2019, 22:19

Hi,
ein Freund bat mich auf seinem Anwesen einige Bäume "abzusägen". Ich sagte zu und war dann doch etwas überascht denn da ging es eng zu. Trotzdem ging alles ohne nenneswerte Schäden über die Bühne.
Die Bäume, die auf dem Video noch stehen hole ich mir nach der Brutzeit oder früh im nächsten Jahr.
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing
Das angefallene Kleinzeug:
Bild

Die Zahnstocher:
Bild

Eigentlich schade um die schönen Stämme, aber ohne Kran wären die nicht raus zu kriegen. Die mit abgebildeten Altreifen gehören nicht zu uns, das Holzlager am oberen Bildrand schon)

Und:
Bild

musste ich leider auch mitnehmen.
MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2808
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 665
Wohnort: Ostelsheim

Re: Problemfällung

Beitrag #21457 von Stefan » Mi 20. Feb 2019, 10:35

02pete hat geschrieben:musste ich leider auch mitnehmen.

Futter für Gusts Häcksler? ;)

Da kommt schon immer ordentlich was zusammen, deshalb binde ich, wenn es irgend geht, Saumbäume immer an und werfe sie mit Hilfe der Winde in den Wald. Ist auch Aufwand, aber deutlich weniger als Wiese oder Feld nach dem Ausasten aufzuräumen...
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1347
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 215
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Problemfällung

Beitrag #21461 von 02pete » Mi 20. Feb 2019, 21:01

Hi Stefan,
leider fand mein Holzeinschlag mitten in einer Siedlung und noch dazu hinter einem Mehrfamilienhaus statt. Leider war da nichts mit liegenlassen. Ist wirklich ein Riesenaufwand mit dem Aufräumen, 11 Anhänger voll mit der gesamten "Ernte".
MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher


Zurück zu „alles was nicht woanders passt :-)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste