Frohe Weihnachten 2018

Benutzeravatar
friedrich
Bereichsmoderator
Beiträge: 759
Holzvergaser: Mo 1. Feb 2016, 11:23
Bewertung: 128
Wohnort: Herzogenaurach

Re: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?

Beitrag #20887 von friedrich » Mo 24. Dez 2018, 09:15

Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

IMG_2093.JPG


An alle Holzheizer, Verbrenner- und E-Autofahrer;

mfg friedrich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Solarbayer HVS 25E
Gussdüse+Holzgasverteiler, Lambdageregelt;
2000 Ltr. Pufferspeicher
HKS mit Eigenbausteuerung;
autom. Wärmetauscherreinigung;

Benutzeravatar
Spaltmaxe
--Mitglied--
Beiträge: 498
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 16:04
Bewertung: 136
Wohnort: Freiamt

Frohe Weihnachten 2018

Beitrag #20889 von Spaltmaxe » Mo 24. Dez 2018, 12:44

Wünsche ich dir auch.
Warum hast du den Baum an die Wand geschraubt :?: :lol:
Gruß Jürgen


Holzheizer ;) Chipsheizer
Gilles Hackgutkessel 3000l PUFFER
500L Warmwasserb.
Ehemals Orlan 60er Vergaser :Brenn

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 511
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 63
Wohnort: Nassenfels

Re: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?

Beitrag #20890 von Skipper Jens » Mo 24. Dez 2018, 14:11

Hallo Friedrich
hast du ihn schon konfiguriert, dann bekommst du ihn auch. Schöne Feiertage.
Im Hintertürchen sind schon die Wassestoffkarren in der Mache. Auf einem LKW haben sie ein neues Atomkraftwerk für die Arme USA in Arbeit, keine Strahlung, ganz neues Verfahren und ein paar Megawatt Leistung. Möchtest es nicht glauben. In 10 Jahren hat sich wohl fast alles geändert.
Wenn jeder ein E Auto hätte würden wohl etliche male die E Werke ausfallen wegen Überlastung, im Moment noch. Wein aus Ziuckeralgen gibt es auch schon.
Am ewigen Leben sind sie auch schon am schrauben.
Mfg. Jens
Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
friedrich
Bereichsmoderator
Beiträge: 759
Holzvergaser: Mo 1. Feb 2016, 11:23
Bewertung: 128
Wohnort: Herzogenaurach

Re: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?

Beitrag #20892 von friedrich » Mo 24. Dez 2018, 14:31

Skipper Jens hat geschrieben:Hallo Friedrich
Am ewigen Leben sind sie auch schon am schrauben.
Mfg. Jens

Da mach ich nicht mit, ich bin zufrieden, wenn ich nur 100 werde und bis 85 noch Motorrad fahren kann. ;)

Wünsch Dir auch schöne Festtage.

mfg friedrich
Solarbayer HVS 25E
Gussdüse+Holzgasverteiler, Lambdageregelt;
2000 Ltr. Pufferspeicher
HKS mit Eigenbausteuerung;
autom. Wärmetauscherreinigung;

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 511
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 63
Wohnort: Nassenfels

Re: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?

Beitrag #20893 von Skipper Jens » Mo 24. Dez 2018, 14:45

Ja danke.
Bisher kann ich noch gut Vollyball spielen, 81 . Hundert geht leicht.
Jede Krankheit können die dann raustrennen aus den Genen und durch perfekte ersetzen, auch die verjüngung, Zellerneuerung.
Mfg.Jens
Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2458
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 345
Wohnort: Leutkirch

Re: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?

Beitrag #20894 von Helmut » Mo 24. Dez 2018, 15:39

Skipper Jens hat geschrieben:....
Jede Krankheit können die dann raustrennen aus den Genen und durch perfekte ersetzen, auch die verjüngung, Zellerneuerung.


Und da machen wir uns Gedanken darüber ob E Autos für die Zukunft wirklich das richtige sind :shock:
Ich denke doch, dass ist eigentlich die einzige wirkliche Alterantive um unsere Mobilität aufrecht zu erhalten. Zumindest die nächsten 100 Jahre. Ab dann heißt es "Scotty beam me up" :mrgreen:

Das einzig nervige an DER Geschichte ist, es wird alles vom Geld abhängig gemacht. Was im ersten Moment nicht so dramatiasch wäre, solange die Eliten nicht die kleinen Leute dafür opfern würde..... :Paniki

In diesem Sinne...... Was haben wir doch für einen Schönen Weihnachtsbaum ...... "Scotty beam me up" :mrgreen:
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2774
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 651
Wohnort: Ostelsheim

Frohe Weihnachten 2018

Beitrag #20895 von Stefan » Mo 24. Dez 2018, 18:19

Helmut hat geschrieben:Was haben wir doch für einen Schönen Weihnachtsbaum ....

Weil ich die letzten Tage vergessen habe einen aus dem Wald mit zu bringen haben wir genommen was uns in die Finger kam.
Das tuts auch, wie man auf dem Bild sieht halten sich ja alle an das vereinbarte "Wir schenken uns nichts" :hammerle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.


Zurück zu „alles was nicht woanders passt :-)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast