Holzwetter

Zeigt uns wie Männer Holz machen.

Moderatoren: René, woodcracker

Benutzeravatar
peter78
--Mitglied--
Beiträge: 102
Holzvergaser: Mo 29. Feb 2016, 10:31
Bewertung: 22
Wohnort: Detmold

Re: Holzwetter

Beitrag #19610 von peter78 » Sa 22. Sep 2018, 10:26

Ich habe sie für 250 Euro vor einigen Jahren gekauft.
Auf der Bremse steht 1989, aber auch Typ 026. Ich weis bis heute nicht ob das ein Ersatzteil ist oder ob die 24 AV Super vielleicht Baureihe 026 war...

Auf jeden fall hatte der Auspuff nur eine sehr kleine Öffnung, wenn die Säge vollast hatte sank die LEistung spührbar ab.
Darum wollte ich mir ja auch eine größere kaufen...
Durch Zufall (die Auspuffblende hatte sich von selbst gelockert) bemerkte ich dass da wohl was nicht optimal ist.
Die MAschine fühlt sich an als hätte sie 2 PS mehr :-D
Darum habei ch einfach ein paar Löcher ins Blech gebohrt.
HV: Viessmann Vitoligno 100-S,
Puffer: 3x 600l,
Backup: Vaillant ecoTEC Plus Brennwert.

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1319
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 203
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Holzwetter

Beitrag #19697 von 02pete » So 30. Sep 2018, 20:49

Hallo in die kleiner werdende Runde der HV Gemeinde,
am vergangenen Freitag Mittag trafen 10 von 20 georderten Ster ein. Die schnitt ich am Nachmittag auf 1 Meter und verbrachte sie ins Silo. Somit hatten am Samsag der Rest Platz.
Rechts im Bild die bereits gespaltene Ware, auch der Scheppach ist hinter den Stämmen zu erkennen. Der babylonische Turm aus Altreifen gehört dem Nachbarn!
Die Qualität des Holzes lässt dieses Jahr zu wünschen übrig, falls die Menge auch nicht passt sind Nachverhandlungen erforderlich.

Bild

Bild

Bild
MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
Schradt
--Mitglied--
Beiträge: 310
Holzvergaser: Fr 26. Feb 2016, 19:11
Bewertung: 79
Wohnort: Monschau

Re: Holzwetter

Beitrag #19698 von Schradt » So 30. Sep 2018, 22:25

02pete hat geschrieben:Die Qualität des Holzes lässt dieses Jahr zu wünschen übrig

Wie meinst du das? Sieht schon trocken aus, das lässt sich leicht bewegen. Ist doch prima. Oder willst du das von Hand spalten?
Grüße
Frank

-----------------------------
HDG Euro v3 50kW, Bj 2014, 5x825l = 4125l Puffer, Frischwasserstation, Viessmann Vitola 200 40kW, Bj 2006

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1319
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 203
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Holzwetter

Beitrag #19708 von 02pete » Mo 1. Okt 2018, 21:26

Hi Frank,
das sieht zwar trocken aus, ist aber nicht, zumindest grossenteils nicht. Einiges ist angefault, fasst sich wie Pappdeckel an, ist voll mit Hausbock Maden, bisher erhielt ich von meinem Lieferanten bessere Qualität.
Nein, ich will nicht von Hand spalten, dafür hab ich nen Scheppach Hydraulik Spalter, der geht durch wie durch Butaris. Trotzdem, es ist viel verdrehte patschnasse Kiefer dabei, da hängt der ganze Rundling am Spaltkeil und geht nur mit der Kettensäge runter.
Nunja, ich hab halt bisher besseres Holz erhalten und ärgere mich halt jeztz mal. Aber das geht vorbei.
MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
Schradt
--Mitglied--
Beiträge: 310
Holzvergaser: Fr 26. Feb 2016, 19:11
Bewertung: 79
Wohnort: Monschau

Re: Holzwetter

Beitrag #21706 von Schradt » Di 26. Mär 2019, 22:52

Hab heute mal was vorgespalten, so dass man das Zeug von Hand bewegen kann...
2019-03-26_11-10-51_p1030399.jpg
2019-03-26_11-29-11_p1030401.jpg
2019-03-26_11-29-18_p1030402.jpg

Teilweise echt stabil. Da ist der Keil komplett durch gefahren, fallen gelassen aus 2m Höhe, aber trotzdem reißt es nicht in zwei Teile :shock:
2019-03-26_13-19-22_p1030416.jpg

2019-03-26_14-56-35_p1030424.jpg

Wo rohe Kräfte...
2019-03-26_14-23-17_p1030422.jpg

Da musste das Schweißgerät nochmal ran.
2019-03-26_13-21-10_p1030417.jpg

Der hat sich standhaft geweigert :shock: Mal sehn was ich damit mache...
2019-03-26_15-48-32_p1030425.jpg
2019-03-26_15-48-43_p1030426.jpg

Leichtbau ist nicht immer von Vorteil :roll:
2019-03-26_17-08-53_p1030429.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Frank

-----------------------------
HDG Euro v3 50kW, Bj 2014, 5x825l = 4125l Puffer, Frischwasserstation, Viessmann Vitola 200 40kW, Bj 2006


Zurück zu „Holz machen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste