Schornsteinverlängerung, Windkat

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 1537
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 264
Wohnort: Leutkirch

Schornsteinverlängerung, Windkat

Beitrag #16187 von Helmut » So 24. Sep 2017, 17:52

Hallo,
da wir das Problem haben, dass unser Schornstein recht kurz ist, daraus sich ein schlechter Zug vor allem bei den notwenidgen hohen (Schornsteinbedingt) Abgastemperatur, haben wir ja schon letztes Jahr einen Windkat mit 0,5m Verlängerung verbaut. Was auf jeden fall schon mal einiges gebracht hat. So ganz zufrieden war ich mit dem Zug nocht nicht und habe mich deshalb entschieden nochmals um einen Meter zu verlängern.

K800_IMG_2748.JPG


Schaut jetzt zwar recht hoch aus, ist aber soweit Stabil..... zumindest hat das mein Sohn gesagt, der das Rohr draufgesteckt hat, da ich zur Zeit nicht "fähig" bin auf dem Dach herumzuklettern.
Gestern der erste Abbrand war schon mal wesentlich ruhiger. Ich kann jetzt auch ca. 10° weniger Abgastemperatur unten fahren, und habe oben (Temp fühler obere Reinigungsklappe im Dachboden) immernoch die gleich Temp.
Mal schauen wie es sich entwickelt.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Zurück zu „Schornstein / Kamin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast