Jetzt bin ich der neue !

Alles zu produkten von http://www.ta.co.at/de/
rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 05:45

Danke für den Link. Wie schließe ich den BL Net an ?? In dieser Preislage wird ja kein W-Lan integriert sein. Ich hatte mit wesentlich höheren Preisen gerechnet.
MFG Ralf

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 06:05

Habe da noch ein anderes Teil gefunden. Funktioniert das auch. Der BL Net von Ebay ist der einzige den ich gefunden habe. Der wird ja begehrt sein.Ich wohl zur Zeit schlecht verfügbar. Habe noch ein ähnliches Teil gefunden, würde das auch funktionieren ? Bin je auch eure Erfahrungen angewiesen. MFG Ralf

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 06:17

https://www.ebay.de/itm/USB-Datenkonver ... 1438.l2649

Hatte den Link vom Datenlogger vergessen. Ralf.

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2563
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 368
Wohnort: Leutkirch

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Helmut » Di 5. Feb 2019, 07:22

Mit dem Datenlogger kannst du keine Daten aufspielen.
Den BL-Net gibt es neu eigentlich nicht mehr, dafür wird jetzt das CMI Modul verwendet. Siehe hier auf TA

Anschließen ist kein Problem. Man bekommt noch alle Betriebsanleitungen etc.... bei TA.
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 232
Registriert: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 26
Wohnort: Göggingen

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Reiner.E » Di 5. Feb 2019, 08:32

Hallo Ralf,

nimm gleich den CMI das ist für dich besser und der läuft auch stabiler als der BL-Net mit weit mehr Möglichkeiten. Die Verbindung UVR > CMI ist ein 4 adriges Kabel z.B. ein Pachtkabel CAT5 und wenn du keinen direkten Netzwerkanschluß hast dann kannst du ja einfach einen Repeater mit Netzwerkanschluß nehmen.

Sonnige Grüße Reiner
ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O45 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 09:13

Danke, muss ich erstmal schauen wo man da preislich landet. Ist jedenfalls eine Überlegung wert. Ralf !!

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 09:23

Ich hoffe ich nerve euch nicht. Es gibt sicherlich verschiedene Modelle und verschiedene Preis. Habe hier was. Brauche eure Meinung und vielleicht eine andere Variante wenn das nichts ist.
Nächste Frage wäre der Anschluß. Ist das kompliziert ? Kenne einen Fernmeldetechniker. Der könnte mir bestimmt sowas anschließen.

https://www.heizungsdiscount24.de/regel ... gKY5PD_BwE

Benutzeravatar
Bergstrom
--Mitglied--
Beiträge: 226
Registriert: Do 28. Jan 2016, 15:25
Bewertung: 51
Wohnort: Oelde/NRW

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Bergstrom » Di 5. Feb 2019, 10:05

Hi Ralf,

ja, von diesem CMI reden hier alle.
Gruß Edmund
Ladan 40kW, untere P-Luft-Führung, Schamotte-Brennkammer aus Einzelpl. mit hinterer Umkehr, Förderschnecken als Turbu´s, Lufttrennung, Lambdacheck, 2 dichte Lüfterrückschlagklappen, dichte Anheizklappe System Sveni nach Planschliff des Abgasrohrstutzen

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 11:08

Gut, dann würde ich den CMI bestellen, mein Bekannter verschafft sich gerade ein Überblick wie er mir helfen kann. Kannst mir nur nochmal kurz bestätigen das ich dieses Teil bestellen soll. Und brauche noch was zum anschließen ?? Außer Kabel. Danke schon mal für deine Hilfe. Ralf.

Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 232
Registriert: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 26
Wohnort: Göggingen

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Reiner.E » Di 5. Feb 2019, 12:27

Hallo Ralf,

ja den CMI kannst du bestellen und das mit dem anschließen habe ich schon geschrieben das sollte auch ein Laie hinbekommen bei 4 Drähten und die Bezeichnungen stehen auf beiden Seiten. Bei der UVR musst den Regler ausbauen da sind li. u. re. zwei Laschen die du hereindrücken musst und dann kannst den Regler abziehen und dann die Konsole öffnen und dort schlißt du die 4 Adern beim CAN Bus Ausgang an.

Sonnige Grüße Reiner
ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O45 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 12:52

Danke für deine Hilfe. Ich denke das bekommt mein Bekannter hin, ich bin immer sehr vorsichtig aber er ist schon ein Freak.
Fernmelde / Elektriker / Brandmelde Ingenieur. Bestelle den CMI jetzt. MFG Ralf.

Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 232
Registriert: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 26
Wohnort: Göggingen

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Reiner.E » Di 5. Feb 2019, 15:07

Hallo Ralf,

nur mal zu sehen was mit dem Teilen von TA und CMI möglich ist:
Schema Übersicht.PNG
Das ist die Übersichtsseite meiner Anlage und da sind noch weiter 14 Seiten vorhanden wo du von Überall zugreifen kannst.

Sonnige Grüße Reiner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O45 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Di 5. Feb 2019, 19:59

Sieht kompliziert aus. "No Risk no Fun" oder so ähnlich. Schöne Woche, Ralf !!

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2563
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 368
Wohnort: Leutkirch

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Helmut » Di 5. Feb 2019, 20:31

Reiner.E hat geschrieben: nimm gleich den CMI das ist für dich besser und der läuft auch stabiler als der BL-Net mit weit mehr Möglichkeiten.......
Stimmt, der BL-Net zickt hin und wieder im Netzwerk. Geht aber wenn man sich zu helfen weiß... ;) Abgesehen davon gibt es den BL-Net gar nicht mehr neu (denke ich jedenfalls...), bzw. preislich, wenn man ihn irgendwo neu findet, nicht weit vom CMI entfernt ist.
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Mi 6. Feb 2019, 07:17

Guten morgen, habe gleich mal Fragen.
1. Wie verhält sich den die UVR 1611 zb. nach einem Stromausfall. Meine alte Steuerung ist dann artig hochgefahren und hat die Sensoren, also Fühler abgefragt und gut. Funktioniert das bei der UVR 1611 auch so. Auch falls ich sie mal Stromlos machen muss.
2. Wenn ich den CMI an die UVR 1611 anschließe oder auch anschließen lasse, muss die UVR dann stromlos gemacht werden ?
3. Wenn der CMI dann installiert ist, kann ich dann auch die schon eingegebenen Daten abfragen, um mir einen Überblick von den vorhandenen Eingaben zu machen.

Diese Fragen sind für euch wahrscheinlich ein Lacher. Ich danke schon mal im voraus. Ralf !!

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2563
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 368
Wohnort: Leutkirch

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Helmut » Mi 6. Feb 2019, 07:32

rhartwig3 hat geschrieben:Guten morgen, habe gleich mal Fragen.
1. Wie verhält sich den die UVR 1611 zb. nach einem Stromausfall. Meine alte Steuerung ist dann artig hochgefahren und hat die Sensoren, also Fühler abgefragt und gut. Funktioniert das bei der UVR 1611 auch so. Auch falls ich sie mal Stromlos machen muss.
Du meinst wie verhält sich der CMI nehme ich an? Denke doch mal der fährt hoch und gut.
rhartwig3 hat geschrieben:2. Wenn ich den CMI an die UVR 1611 anschließe oder auch anschließen lasse, muss die UVR dann stromlos gemacht werden ?
Klar doch. Sollte man immer machen wenn man an solchen Dingen rumschraubt. Aber das dauert ja nicht lange und ist auch kein Problem für die UVR1611.
rhartwig3 hat geschrieben:3. Wenn der CMI dann installiert ist, kann ich dann auch die schon eingegebenen Daten abfragen, um mir einen Überblick von den vorhandenen Eingaben zu machen.
Wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass der CMI der Nachfolger vom BL-Net ist, sollte das doch gehen. Evtl. benötigst du die dementsprechende Software. Die bekommst du aber auf TA zum downloaden
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 232
Registriert: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 26
Wohnort: Göggingen

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von Reiner.E » Mi 6. Feb 2019, 08:07

Hallo Ralf,

zu 1.und 2. wenn ein Stromausfall oder du die UVR absteckst um andere Sache anzuschließen dann macht die UVR nachdem der Strom wider da ist einen Selbsttest und schaut ob alle Teilnehmer da sind und geht dann nach ca. 30sec. in den normalen Regelbetrieb.
zu 3. wenn der CMI angeschlossen ist am CAN Bus und am Netzwerk dann kannst du die Funktionsdaten unter Datenverwaltung auf den CMI laden in dem du auf der linken Seite die UVR anklickst und in das Feld SD Karte "Daten hier hereinziehen" und wenn der Download von der UVR zu CMI fertig ist dann klickst du auf der Rechten Seite auf die Funktionsdaten und dann oben auf Download und dann sind die Funktionsdaten auf deinem PC.

Sonnige Grüße Reiner
ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O45 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Mi 6. Feb 2019, 08:12

Danke erstmal für die Beantwortung, werde ich ausprobieren wenn alles angeschlossen ist.

MFG Ralf

Benutzeravatar
jostmario
Administrator
Beiträge: 966
Registriert: Do 28. Jan 2016, 00:11
Bewertung: 149
Wohnort: Zimmern ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von jostmario » Mi 6. Feb 2019, 12:05

Hallo,

du kannst aber mit den Funktionsdaten die du von der UVR1611 herunterlädtst eigentlich nichts anfangen auser sie wieder hochzuladen.
Sprich als Backup der jetzigen software z.b.

Du brauchst um etwas ändern zu können den Quellcode aus Tapps, den du ja warscheinlich nicht hast.
Man wird warscheinlich deine Steuerung neu in Tapps entwerfen müssen.

Den C.M.I kannste später auch mit einem Raspberry koppeln um schöne Diagramme der Temperaturen etc. zu bekommen.
Kann dir dann gerne Helfen dabei.

Wenn du den C.M.I da hast können wir auch gerne mal per Teamviewer etc. drüberschauen.#


Stromausfall stellt überhaupt kein Problem dar, die UVR geht nach Stromausfall wieder in Betrieb.


Gruß Josty
Holzvergaser Orlan 40KW Brennkammer und Turbolatoren von Spikisveni Holzgasverteiler von Jens
Flammtronik umbau mit getrennter Primär/Secundärluft 3200 Liter Puffer
Visualisierung über Raspberry mit FHEM

Bild

rhartwig3
--Mitglied--
Beiträge: 17
Registriert: So 3. Feb 2019, 10:56
Bewertung: 2
Wohnort: Siehdichum

Re: Jetzt bin ich der neue !

Beitrag von rhartwig3 » Mi 6. Feb 2019, 12:12

Danke, muss ja jetzt erst auf die Lieferung warten, anbauen und meinen Spezialisten "anlocken". Ich melde mich dann schon. Ralf.

Antworten