ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Alles zu produkten von http://www.ta.co.at/de/
Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18728 von futzi-2018 » So 4. Mär 2018, 13:40

Hallo

ich habe über google dieses Forum gefunden.

ich habe 2 verschiedene, über 20 Jahre alte Heizungen mit 2 Heizkreisen und WW
mit genauso alten Steuerungen
die ich ersetzen möchte.

vor Jahren habe ich mich dafür mal für die Steuerungen der Technischen Alternative interessiert.

Ich suche eine Steuerung die ihre Arbeit dokumentiert / loggt.

Ich möchte sie vom Windows PC aus steuern und kontrollieren.

Was gibt es dafür eigentlich noch an geeigneten, empfehlenswerten und bezahlbaren Steuerungen als diejenigen von TA ?


Gruß an alle Leser,
Danke an alle Antworter,



Benutzeravatar
digger
--Mitglied--
Beiträge: 233
Holzvergaser: Do 11. Feb 2016, 12:44
Bewertung: 38
Wohnort: Koberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18729 von digger » So 4. Mär 2018, 13:56

Moin,
Entweder ne uvr oder ne Logo.
Mfg


Nur Hubraum zählt

Orlan Super 60KW mit Eigenbau-Brennkammer in Sarg-form
11qm Solar
4000l Puffer
Holzgasteiler und Düsenkästen von Sven
Gussdüsen von Friedrich

und immer dreckige Finger von Ami-Motoren 8-)

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 277
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 62
Wohnort: Waiblingen

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18730 von Sundancer » So 4. Mär 2018, 14:39

Hallo Futzi,

für so etwas ist wohl die UVR nach wie vor ein Favorit.
Sie macht genau das, was du willst (Heizungsregelung mit mehreren Heizkreisen, Loggen, PC-Anbindung, Netzwerkanbindung u.s.w.).
Es gibt für genau diesen Anwendungsfall (Heizung, Solar u.s.w.) fertige Funktionen, die nur noch parametriert werden müssen.
Im Vergleich zu Alternativen (Kleinsteuerung, LOGO o.a.) ist der Einarbeitungsaufwand überschaubar und bei Problemen/Fragen gibt es sehr guten Support seitens TA und auch in diversen Foren (u.a. auch hier :mrgreen: ).

Meine Meinung...

Gruß Yves


HVS 25 LC (Brennk. + Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollektoren über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-Lambda

Benutzeravatar
Franz
Globaler Moderator
Beiträge: 436
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 12:59
Bewertung: 112

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18731 von Franz » So 4. Mär 2018, 15:17

Hallo Futzi
Erstmal willkommen hier im Forum :Cheffe
futzi-2018 hat geschrieben:Was gibt es dafür eigentlich noch an geeigneten, empfehlenswerten und bezahlbaren Steuerungen als diejenigen von TA ?

Die UVR ist doch für dein Vorhaben wie geschaffen. Da ich Sundancer nur zustimmen.

Ich habe seit 4 Jahren die UVR 1611 mit CMI in Verwendung und bin zufrieden. Ich würde diese wieder verbauen.

Aus welchen bestimmten Gründen willst du was anderes als die Sachen von TA ?


Gruß
Franz

heizt mit: Fröling FHG 30,ohne Lamda mit 170 Liter Füllraum, Lamdacheck ,1500 + 1000 Liter Puffer;
Aufgaben der UVR1611: Rücklaufanhebung, Restwärmenutzung, 2 Heizkreise, Abgastemperatur sowie BRT Messung,
Kessel-Primär nach Abgastemperatur,

Benutzeravatar
Buschfahrer
--Mitglied--
Beiträge: 5
Holzvergaser: Mi 23. Mär 2016, 08:31
Bewertung: 6
Wohnort: Seevetal

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18732 von Buschfahrer » So 4. Mär 2018, 17:10

Moin Moin Futzi-2018
Schau mal unter Resol.de
Ich arbeite schon seit jahren damit,es ist für jeden etwas dabei.
1. Unter Downloads findest Du nach etwas suchen sehr viele Anwendungsbeispiele
2. Technische Hotline gibt es auch
3. Über Pc Win ... kein Problem
4. Über Android + Apple (Smartphone) geht sogar auch online reinschauen + Einstellungen vornehmen.
5. Warn und Fehlermeldungen können auf Dein Handy gesandt werden.
6. Unter Service - Software - VBus.net gibt es sogar Kundenbeispiele und wenn man sich einlogt, auch ein Tool um eine eigene Anlage spielerisch zu bauen. Hier mal ein Beispiel mehrer Kreise.
https://www.vbus.net/scheme/05c1a6025ba ... ade28d1d96
https://www.vbus.net/scheme/50b5b2cf8e9 ... a5b6395e13

Gruß
aus dem Norden der Lüneburger Heide
Klaus


Holzvergaser Herlt HV 49 mit FT
Solar 20 m² für Warmwasser + Hzg
2 Speicher gesamt 7700 L Hzg Regelung Resol
VA Schornstein d=250 7,5 m h incl Zugbegrenzer
Wohnhaus (1970) 220 m² + Halle 300 m² 5 m hoch + Büro 64 m² isoliert
https://youtu.be/oOMun5bib1I

Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18733 von futzi-2018 » So 4. Mär 2018, 17:45

danke für die Antworten:

ich bin zwar E-Ing. und weis wie meine Heinzungen grundsätzlich funktionieren, kann und will aber nix selbst machen.

der Link zu Resol.de zeigt mir das es doch mögliche Alternativen gibt.

-------------------------------------------------------

wie sieht das eigentlich mit den alten Fühlern aus ,
muss man die grundsätzlich auch erneuern und mit den Passenden der Steuerung ersetzen oder sind die genormt ?

ich habe eine Logon+ und eine Centratherm MCR 52.
Ich habe gestern mal die techn. Daten der Fühler bei Elko angefragt,
gehe aber eher davon aus keine brauchbare Antwort zu bekommen,

die richtige Emailadresse bei honeywell habe ich noch nicht gefunden,
vielleicht kennt sie ja hier jemand.



Benutzeravatar
Spaltmaxe
--Mitglied--
Beiträge: 451
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 16:04
Bewertung: 122
Wohnort: Freiamt

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18735 von Spaltmaxe » So 4. Mär 2018, 18:05

Die Fühler bei der MCR sind PT100.


Gruß Jürgen


Holzheizer ;) Chipsheizer
Gilles Hackgutkessel 3000l PUFFER
500L Warmwasserb.

Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18736 von futzi-2018 » So 4. Mär 2018, 18:07

danke für die Info.

alle ?

PT100 habe ich von früher im Hinterkopf:

ist das ein weit verbreitetet Standard ?

können die (TA-)Steuerungen diese direkt verwenden ?

ist das irgendein Standart ?



Benutzeravatar
Buschfahrer
--Mitglied--
Beiträge: 5
Holzvergaser: Mi 23. Mär 2016, 08:31
Bewertung: 6
Wohnort: Seevetal

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18737 von Buschfahrer » So 4. Mär 2018, 18:24

8-) Hallo der Resol Anwender noch mal
bei den meisten Regelungen von Resol kann man seit geraumer Zeit die Sensorart frei gewählen.
Gruß
Klaus :P :P


Holzvergaser Herlt HV 49 mit FT
Solar 20 m² für Warmwasser + Hzg
2 Speicher gesamt 7700 L Hzg Regelung Resol
VA Schornstein d=250 7,5 m h incl Zugbegrenzer
Wohnhaus (1970) 220 m² + Halle 300 m² 5 m hoch + Büro 64 m² isoliert
https://youtu.be/oOMun5bib1I

Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18738 von futzi-2018 » So 4. Mär 2018, 18:38

danke für die Antwort.

was verstehts du bzw. Resol GENAU unter

" Sensorart" ?

sollte man die PT100 Sensoren nach 20 Jahren ersetzen
oder gehen die nicht kaput oder messen schlechter ?



Benutzeravatar
jostmario
Administrator
Beiträge: 866
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:11
Bewertung: 139
Wohnort: Zimmern ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18740 von jostmario » So 4. Mär 2018, 18:58

Hallo,

ich nutze auch die UVR 1611 und logge die Daten über ein Raspberry.
Hier stelle ich meine Daten dann da.
viewtopic.php?f=34&t=319#p4572

Gruß Josty


Holzvergaser Orlan 40KW Brennkammer und Turbolatoren von Spikisveni Holzgasverteiler von Jens
Flammtronik umbau mit getrennter Primär/Secundärluft 3200 Liter Puffer
Visualisierung über Raspberry mit FHEM

Bild

Benutzeravatar
Franz
Globaler Moderator
Beiträge: 436
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 12:59
Bewertung: 112

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18741 von Franz » So 4. Mär 2018, 19:06

futzi-2018 hat geschrieben:PT100 habe ich von früher im Hinterkopf:

ist das ein weit verbreitetet Standard ?

können die (TA-)Steuerungen diese direkt verwenden ?


Die alte noch immer erhältliche UVR 1611 kann nur KTY sowie PT1000

Das Nachfolgemodell UVR 16x2 kann folgende Sensoren :
16 Eingänge der Typen:

PT1000, KTY(1kΩ, 2kΩ), PT100, PT500, Ni1000TK5000, Ni1000, NTC, Raum-, Strahlungs-, Feuchte- Regensensor, Impulse max. 10 Hz, Spannung bis 3,3V, Widerstand 1-100kΩ, digital

Eingänge 7, 8: 2 x 0-10V, 1 x 4-20mA
Eingänge 15, 16: 2 x Impuls 20Hz

Quelle: https://www.ta.co.at/frei-programmierbar/uvr16x2/


Gruß
Franz

heizt mit: Fröling FHG 30,ohne Lamda mit 170 Liter Füllraum, Lamdacheck ,1500 + 1000 Liter Puffer;
Aufgaben der UVR1611: Rücklaufanhebung, Restwärmenutzung, 2 Heizkreise, Abgastemperatur sowie BRT Messung,
Kessel-Primär nach Abgastemperatur,

Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18742 von futzi-2018 » So 4. Mär 2018, 19:15

danke für die Info.

dann wäre zumindest unter den TA-Modellen die UVR 16x2
die Steuerung der Wahl wenn man eine Firma beauftragt die ja für jede Stunde bezahlt werden will.

Daran wird man dann die vorhandenen Sensoren anschliessen können.

Bleibt meine noch unbeantwortete Frage ob das sinnvoll ist
oder ob die alten Sensoren/fühler nach über 20 Jahren nicht sowieso ausgetauscht werden sollten, es geht ja nicht nur um den Fühler im Inneren ... ???

wenn man die beiden Steuerungskonzepte vergleicht:

wo liegen die Unterschiede, Stärken und Schwächen der beiden Konzepte ?

wie sieht es mit WLAN (und ggf. Mesh ?) aus,
oder muss man Kabel zum eigenen PC verlegen ?



Benutzeravatar
digger
--Mitglied--
Beiträge: 233
Holzvergaser: Do 11. Feb 2016, 12:44
Bewertung: 38
Wohnort: Koberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18743 von digger » Mo 5. Mär 2018, 06:45

Moin,
Da die Toleranz über die Jahre steigt, würde ich die nach 20 Jahren mit tauschen. Bei kosten von unter 3€ pro pt1000 Sensor ist das kein großer Kostenpunkt.
Mfg


Nur Hubraum zählt

Orlan Super 60KW mit Eigenbau-Brennkammer in Sarg-form
11qm Solar
4000l Puffer
Holzgasteiler und Düsenkästen von Sven
Gussdüsen von Friedrich

und immer dreckige Finger von Ami-Motoren 8-)

Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18744 von futzi-2018 » Mo 5. Mär 2018, 07:11

danke für die Info.

bei dem Preisbereich spielen die Materialkosten ja keine Geige,
eher die Arbeitszeit des Monteurs ...

wäre aber sicherlich am falschen Ende gespart ...



Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 180
Holzvergaser: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 22
Wohnort: Göggingen

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18745 von Reiner.E » Mo 5. Mär 2018, 08:23

Hallo Digger,

wo bekommt man PT1000 Fühler für 3€ beim Sensorshop24 liegst du je nach Ausführung zw. 8-18€.

Als E Ing sollte es für dich kein Problem sein die UVR zu Parametrieren denn dort gibt es Funktionsmodule die du logisch anordnen und verknüpfen musst mehr ist das nicht und ich habe nach meiner Technikerausbildung zuerst meine Heizungssteuerung mit einem AVR selbst programmiert und bin dann nach Erweiterung meiner Anlage auf die UVR1611 umgestiegen das ist Bruchteil der Arbeit als selbst programmieren und habe 2016 die Flammtronik durch 2 16x2 ersetzt um die volle Kontrolle meiner Anlage zu haben.

Sonnige Grüße Reiner


ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18746 von futzi-2018 » Mo 5. Mär 2018, 08:32

bei ebay gibt es 1m lange PT1000 Fühler ab 4.-

wie ich bereits geschrieben habe weder Lust noch Zeit mich damit zu beschäftigen,
auch als E-Ing kenne ich mich nur gut mit den Sachen aus in die ich mich eingearbeitet habe,
und die Erneuerung hat auch nicht viel Zeit !

Was mir noch bei den Preisen der Fühler unklar ist:
sie sind stark vom der Kabellänge abhängig.

Normalerweise haben ein paar Meter Kabel keinen großen Einfluß auf einen Preis.

Was ist bei den Fühlerkabeln eigentlich so preistreibend ?

Ich habe mittlerweile die NTC-Werte der Elco Logon-Fühler zugesendet bekommen.
Sie verwenden offenbar auch nur einen Fühlertyp,
aber die typische Handelsbezeichnung fehlt:

vielleicht interessieren sie ja hier,
die Tabelle ist von 1993 :

KL- W, WZ, WZB, WK, WKB, WKBM, WKBT, WA, WMC, WS, WSB, (bis 1989)
LOGON - WKB-S, WKBM-S, WKB-d, WKBM-d, WM-d, WMF-d, WMC- (ab 1990)
LOGON - PLUS (ab 1993 )

Nennwerte der Fühler - NTC ' s für:

TA - Aussenfühler,
TK - Kessellfühler
TR - Raumftühler
TV - Vorlaulffühler
TB - Brauchwasserfühhler

NTC mit RO = 6200 OHM B=4150 K

-20grd = 97.359,30 Ohm +21grd = 9.906,70 Ohm +61grd = 1.630,40 Ohm



ich nehme an ihr könnte mir sofort sagen um welchen NTC-Typ es sich handelt !



Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18747 von futzi-2018 » Mo 5. Mär 2018, 10:47

Nachtrag wegen Zeitablaufs:

laut Elco soll es sich um NTC-Fühler "mit speziellen Widerstandswerten" handeln.

Ist das richtig ?

Ich kann auch die gesamte Tabelle von -20 bis + 100 Grd. hier veröffentlichen ...



Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2344
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 553
Wohnort: Ostelsheim

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18748 von Stefan » Mo 5. Mär 2018, 10:52

Beim identifizieren von Fühlertypen kann die angehängte Tabelle helfen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
futzi-2018
--Mitglied--
Beiträge: 11
Holzvergaser: So 4. Mär 2018, 13:29
Bewertung: 0
Wohnort: Bad Camberg

Re: ich suche 2 PC-fähige Heizungssteuerungen

Beitrag #18933 von futzi-2018 » Fr 23. Mär 2018, 09:41

digger hat geschrieben:Moin,
Entweder ne uvr oder ne Logo.
Mfg


meinst du mit Logo die SPS von Siemens ?




Zurück zu „Technische Alternative UVR“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast