Holzgasverteiler / Düsenschutz

Alles zur Optimierung und Tuningmaßnahmen an HV kesseln

Moderatoren: friedrich, spikisveni

Benutzeravatar
Fritte
--Mitglied--
Beiträge: 70
Holzvergaser: Di 10. Jan 2017, 12:01
Bewertung: 3
Wohnort: Worbis

Re: Holzgasverteiler / Düsenschutz

Beitrag #15140 von Fritte » Fr 14. Apr 2017, 16:19

Hallo Jens

Danke für das Angebot habe dir eine Email gesendet.

Gruß Patrick



Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1158
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 177
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Holzgasverteiler / Düsenschutz

Beitrag #15324 von 02pete » So 7. Mai 2017, 21:11

Hi Sven,
wie schon geschrieben läuft mein Kessel mit dem Rost von dir am besten, insbesondere die Stützfüsschen welche Du nachgerüstet hast machen da viel aus.
Leider wölbt sich der Rost wie auf den Bildern zu sehen ist stark durch.
Bild

Bild

Ich gehe davon aus, dass auch die Stützen als auch der Schweissdraht aus dem hochwertigen Material bestehen und bitte deshalb, mir einen Rost mit Stützen und einem zusätzlichen Steg in Querrichtung zu schicken


MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
peter78
--Mitglied--
Beiträge: 92
Holzvergaser: Mo 29. Feb 2016, 10:31
Bewertung: 20
Wohnort: Detmold

Re: Holzgasverteiler / Düsenschutz

Beitrag #17410 von peter78 » Di 5. Dez 2017, 18:20

Nachdem ich die letzten Monate meine Gussteile als Düsenschutz verschliessen habe musste ich nachdenken was nun kommen soll.
Hier werden die Luxus Holzgasverteiler ja aus V2a stahl 1.4301 gemacht - das Zeug ist unfassbar teuer wenn man es kaufen will.

Da stolperte ich über ein Angebot 4 cm dicker! V2a stahl 1.4301 Reststücke - rund.
(4-5 Stücke unter 30 euro mit Porto)

Ich habe mir einfach 2 Sockel aus dicken SChamottseinresten gebaut und muss sagen das Teil funktioniert sehr gut, bisher keine Verformungen oder ähnliches.

Der Füllraum links und rechts mit Eisen bewährt schient jetzt mit dem spezialmörtel auch sehr gut zu halten :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


HV: Viessmann Vitoligno 100-S,
Puffer: 3x 600l,
Backup: Vaillant ecoTEC Plus Brennwert.

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 1982
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 295
Wohnort: Leutkirch

Re: Holzgasverteiler / Düsenschutz

Beitrag #17413 von Helmut » Di 5. Dez 2017, 18:31

peter78 hat geschrieben:Da stolperte ich über ein Angebot 4 cm dicker! V2a stahl 1.4301 Reststücke - rund.
(4-5 Stücke unter 30 euro mit Porto)
....


Der wird sich auch nicht so schnell verformen. Früher oder später aber "aufgefressen". Was ja keine Rolle spielt so lange die Standzeit akzeptabel ist, dann kommt eben das nächste Teil.


mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 490
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 57
Wohnort: Nassenfels

Re: Holzgasverteiler / Düsenschutz

Beitrag #17415 von Skipper Jens » Di 5. Dez 2017, 18:38

Das gibt auch Schrottplätze, da wird so manches Stück brauchbares für uns entsorgt und billig ist es auch noch.
Grüße Jens


Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation


Zurück zu „Optimierung und Tuning von Holzvergaserkessel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast