Was ist das?

Hydraulik von Heizungsanlagen

Moderatoren: Sundancer, ice77

Antworten
Benutzeravatar
Nubu
Starter
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jul 2019, 15:05
Bewertung: 0
Wohnort: Gmunden

Was ist das?

Beitrag von Nubu » So 14. Jul 2019, 15:11

Hallo!
Kann mir jemand sagen was das ist - rot eingekreist auf den Bildern...
Warum verbindet man da 2 getrennte Heizkreise - Mit einem Drosselventil (??) ?

Danke für Antworten!
Stefan Neuhauser
IMG_20190214_171752.jpg
IMG_20190214_171744.jpg
Screenshot_20190215-110742.JPG
IMG_20190214_172034.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 350
Registriert: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 80
Wohnort: Waiblingen

Re: Was ist das?

Beitrag von Sundancer » So 14. Jul 2019, 23:31

Um das zu beurteilen wäre ein Plan der Gesamthydraulik extrem hilfreich :D
Nur so kann man die Funktion des Ventils verstehen bzw. nachvollziehen.
Anhand von ein paar Bildern gehtr das leider nicht...

Gruß Yves
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x

Benutzeravatar
digger
--Mitglied--
Beiträge: 247
Registriert: Do 11. Feb 2016, 12:44
Bewertung: 44
Wohnort: Koberg

Re: Was ist das?

Beitrag von digger » Mo 15. Jul 2019, 16:43

Moin,
Das ist ein überströmventil. Wurde früher mal bei einigen Anlagen benötigt, wird heute teilweise fälschlicher Weise als hydraulische weiche verbaut.
Mfg
Nur Hubraum zählt

Orlan Super 60KW mit Eigenbau-Brennkammer in Sarg-form
11qm Solar
4000l Puffer
Holzgasteiler und Düsenkästen von Sven
Gussdüsen von Friedrich

und immer dreckige Finger von Ami-Motoren 8-)

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2546
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 362
Wohnort: Leutkirch

Re: Was ist das?

Beitrag von Helmut » Di 16. Jul 2019, 00:01

digger hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 16:43
Moin,
Das ist ein überströmventil. Wurde früher mal bei einigen Anlagen benötigt, wird heute teilweise fälschlicher Weise als hydraulische weiche verbaut.
Mfg
Aufgrund Einrohrheizung evtl.?
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Nubu
Starter
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jul 2019, 15:05
Bewertung: 0
Wohnort: Gmunden

Re: Was ist das?

Beitrag von Nubu » Mi 17. Jul 2019, 10:07

Danke mal ganz herzlich für die Antworten! :)
Hydraulischen Plan gibt es leider bei dieser Anlage - wie so oft bei "alten" Heizungen - nicht.

Ein "Überstromventil" klingt für mich recht plausibel und das Ding schaut ja auch aus wie ein Ventil....

Ich bin Laie, aber Techniker.
Frage mich, warum man 2 getrennte Heizkreise verbinden muss?
Wegen einem "Einrohrsystem"?
Kann mir wer erklären, warum?
Einrohrsystem heißt, dass alle Heizkörper mit dem Ein- und Auslauf an EINER "Ringleitung" hängen, oder? :oops:

Danke für jede Antwort!
Stefan

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2546
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 362
Wohnort: Leutkirch

Re: Was ist das?

Beitrag von Helmut » Mi 17. Jul 2019, 10:36

Nubu hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 10:07
Ein "Überstromventil" klingt für mich recht plausibel und das Ding schaut ja auch aus wie ein Ventil....
Ich bin Laie, aber Techniker.
Frage mich, warum man 2 getrennte Heizkreise verbinden muss?
Wegen einem "Einrohrsystem"?
Kann mir wer erklären, warum?
Einrohrsystem heißt, dass alle Heizkörper mit dem Ein- und Auslauf an EINER "Ringleitung" hängen, oder? :oops:
Muss nicht so sein, ist nur eine Vermutung von mir. Warum sollte man sonst zwei Heizkreise so verbinden, wenn sie doch eigentlich getrennt sind.
Evtl. eine Art Druckausgleich, damit nicht nur der leichteste mit Druck zu erreichende Heizkreis versorgt wird?
http://www.bosy-online.de/Einrohrheizung.htm
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
HJH
--Mitglied--
Beiträge: 159
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 23:24
Bewertung: 57
Wohnort: Dillenburg

Re: Was ist das?

Beitrag von HJH » Mi 17. Jul 2019, 23:58

Hallo,

Ich kann da ein "bar" lesen.
Dann ist es ein Überströmventil.
Damit hält man den Pumpendruck der Rohrleitung zu den Heizkörpern konstant.

Macht in der heutigen Zeit die druckgeregelte Umwälzpumpe.
Bei Einbau dieser Pumpe kann dieses Ventil entfallen, bzw. auf max. Druck einstellen.

mfg
HJH

Antworten