Holzwetter

Zeigt uns wie Männer Holz machen.

Moderatoren: woodcracker, René

Benutzeravatar
Gust
Bereichsmoderator
Beiträge: 616
Registriert: Do 28. Jan 2016, 13:27
Bewertung: 192

Re: Holzwetter

Beitrag von Gust » So 1. Sep 2019, 19:15

Spaltmaxe hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 13:18
Plus 1,5 Tage Fällen , Rücken u. Poltern. :happy8
die 1,5 Tage erstaunen mich, sind ja doch etliche Bäume für 120 m³ Hackgut nötig...

Gruß Gust
Atmos 30GSE frisiert, Insel-BHKW 1kW(el)+2kW(th), GB162, Solar und PV, etc...

Benutzeravatar
Spaltmaxe
--Mitglied--
Beiträge: 517
Registriert: Do 28. Jan 2016, 16:04
Bewertung: 144
Wohnort: Freiamt

Re: Holzwetter

Beitrag von Spaltmaxe » So 1. Sep 2019, 20:53

In dem Fall waren das 2 uralte Buchen mit bis zu 120 cm starkem Stamm.
Da die Stämme nicht zu verkaufen waren (Fäulniss) sind die ca. 45fm bald zusammen.
Frontlader und Holzzange machen das möglich.
P1010573.JPG
Das ist mein Gespann.
Beim Wiese aufräumen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Jürgen


Holzheizer ;) Chipsheizer
Gilles Hackgutkessel 3000l PUFFER
500L Warmwasserb.
Ehemals Orlan 60er Vergaser :Brenn

Benutzeravatar
Gust
Bereichsmoderator
Beiträge: 616
Registriert: Do 28. Jan 2016, 13:27
Bewertung: 192

Re: Holzwetter

Beitrag von Gust » So 1. Sep 2019, 22:10

Obwohl ich so fit bin wie schon lange nicht mehr, dank Käferbefall im Wald :Brenn..
könnte ich wohl mit dir nicht mithalten...
45 fm in 1,5 Tagen sind auch bei diesen Stammdurchmessern durchaus "sportlich".. auch mit "angemessenen" Maschinen...

Gruß
Gust
Atmos 30GSE frisiert, Insel-BHKW 1kW(el)+2kW(th), GB162, Solar und PV, etc...

Antworten