Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Alles zur Optimierung und Tuningmaßnahmen an HV kesseln

Moderatoren: friedrich, spikisveni

Antworten
Luberjack
--Mitglied--
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 15:33
Bewertung: 1
Wohnort: Wesendorf

Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von Luberjack » Fr 8. Sep 2017, 14:45

Hallo alle zusammen ich plane derzeit den Einbau eines Düsenkastens der schon vor geschweißt wurde.

Ich möchte in diesem Zuge ganz gerne die Sekundärluftrohre mit dem Düsen Kasten verschweißen und bin halt auf der Suche nach guten Ideen so dass man das alles dicht hinbekommt.

Worauf muss man achten? Gint es probleme mit der luftverteilung?


Habe jetzt für den vigas mit schrägen Blechen oder auch für den vigas algemein nichts gefunden.

Lg Albert
Vigas 25 FT mit 2 Gebläse
2000L Heizkörper 120qm

Benutzeravatar
René
Bereichsmoderator
Beiträge: 1253
Registriert: Do 28. Jan 2016, 12:52
Bewertung: 224

Re: Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von René » Fr 8. Sep 2017, 17:29

Gruß René

Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was" !

:mrgreen: Holzvergaser Forum, das rockt. :mrgreen:

Luberjack
--Mitglied--
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 15:33
Bewertung: 1
Wohnort: Wesendorf

Re: Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von Luberjack » Fr 8. Sep 2017, 21:40

Danke René

Gibt es auch ein lösungsidee für den vigas wo keine bohrung in die kesselfront kommt?
Vigas 25 FT mit 2 Gebläse
2000L Heizkörper 120qm

Benutzeravatar
jumbo
--Mitglied--
Beiträge: 34
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 07:07
Bewertung: 11
Wohnort: aystetten

Re: Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von jumbo » Sa 9. Sep 2017, 08:47

Hallo Albert,

ich habe seitlich ein U-Profil angeschweißt, hinten Deckel drauf.
Da mann die Rohre wegen Platzmangel nicht verschweißen kann habe ich mir Bleche geformt und diese mit Schlauchschellen befestigt.
Dann alles mit Feuerbeton vergossen, das dürfte dann dicht sein.
Ein anderer Vorschlag von Sven war, seitlich U-Profil dieses dann über die Sek-Luftrohre schieben und den Spalt mit einer feuerfesten Schnur ausstopfen, dann den Boden betonieren.


Grüße Klaus
SB 25 KW (2008), 2 x 1000 Puffer, Flammtronik 2 Gebläse (2015), große Brennkammer von Sven, Betondüse von Martin, Frischwasserstation, Solarröhren 3 Felder, PV-Anlage 8 KWp

Benutzeravatar
jumbo
--Mitglied--
Beiträge: 34
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 07:07
Bewertung: 11
Wohnort: aystetten

Re: Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von jumbo » Sa 9. Sep 2017, 08:50

Hallo Albert,

hier Bilder.

viewtopic.php?f=16&t=872

Grüße Klaus
SB 25 KW (2008), 2 x 1000 Puffer, Flammtronik 2 Gebläse (2015), große Brennkammer von Sven, Betondüse von Martin, Frischwasserstation, Solarröhren 3 Felder, PV-Anlage 8 KWp

Luberjack
--Mitglied--
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 15:33
Bewertung: 1
Wohnort: Wesendorf

Re: Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von Luberjack » Sa 9. Sep 2017, 12:58

Habt ihr die drei löcher je seite des Düsenkastens verändert?

Da ich z.b auch eine gussdüse mit druckausgleich habe.

Könnte man ja ein rechteck herausflexen.



Lg Albert
Vigas 25 FT mit 2 Gebläse
2000L Heizkörper 120qm

Benutzeravatar
Doppelrohr_BK
--Mitglied--
Beiträge: 283
Registriert: So 7. Feb 2016, 17:29
Bewertung: 47
Wohnort: Rom / Meckl.

Re: Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von Doppelrohr_BK » So 10. Sep 2017, 13:20

Hey Albert,
das Thema Kesselbodenabdichtung hat mich auch lange umgetrieben und beschäftigt.
Dann habe ich, so wie du es jetzt vor hast, den Düsenkasten mit den Sekundärluftrohren direkt verschweisst.
Seit dem läuft das Ding wie es soll.
1. Habe die 3 Löcher am Düsenkasten nicht verändert. Der Druckausgleich der Düse verteilt die Luft.
2. Habe U-Profil an den Düsenkasten geschweißt und dann Rohre drannschweißen lassen, die durch die alten Öffnungen nach vorne passen.
DSC_0581.jpg
Habe leider nicht genau genug gemessen, so daß ich ein wenig improvisieren musste.
Die Abdichtung der großen alten gegen die neuen dünnen Rohre habe ich dann 200 °C Schornstein Silikon gemacht.
Kann man von Vorne und Hinten machen.
DSC_0585.jpg
An die U Profile habe ich Gewindestücke angeschweißt.
Düsenkasten mit U Profil kann man dann in Position stellen.
Die Rohre von vorne einführen und dann mit Muffen verschrauben.
So lassen sich die Rohre auch auf Länge anpassen.

Nach dem alles abgedichtet war, habe ich mit Feinkies aufgefüllt und Schamottesteine obenauf eingepasst.
Quasi schwimmend verlegt.
DSC_0590.jpg
Falls nicht alles dicht ist kommt man schnell wieder ran.
Gruß Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Seit 2018 KWB -Clasfire 34 kW-
SB 40 kW aus 2007; Flammtronik; Dopplerohr_BK; Vergaserraum Innenverkleidung; :Stinki: -->Rip<--

Benutzeravatar
Doppelrohr_BK
--Mitglied--
Beiträge: 283
Registriert: So 7. Feb 2016, 17:29
Bewertung: 47
Wohnort: Rom / Meckl.

Re: Sekundär Luftführung an Düsenkasten anschweißen. Beachten?

Beitrag von Doppelrohr_BK » So 10. Sep 2017, 13:46

Obendrauf Arbeite ich mit einem Düsenschutz aus Edelstahl U Profilen und 2 Rundeisen!
DSC_0658.jpg
Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Seit 2018 KWB -Clasfire 34 kW-
SB 40 kW aus 2007; Flammtronik; Dopplerohr_BK; Vergaserraum Innenverkleidung; :Stinki: -->Rip<--

Antworten